Rechtsanwaltskanzlei Schneider Stein & Partner

Öffentliches Recht: Dr. Heinze & Team

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Herzlich willkommen im Bereich Öffentliches Recht der im Jahr 1956 gegründeten Rechtsanwaltskanzlei Schneider Stein & Partner. Herr Dr. Heinze ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und leitet bei uns das Department Öffentliches Recht. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind Prüfungsanfechtungen, sogenannte Studienplatzklagen, Verfassungsbeschwerden und Öffentliches Schulrecht. Außerdem bearbeiten wir Mandate im Öffentlichen Baurecht und im Öffentlichen Gewerberecht mit europarechtlichen Bezügen. Insbesondere in den Bereichen des Prüfungsrechts, der Studienplatzklagen, des Schulrechts und der Verfassungsbeschwerden sind wir im Hinblick auf höchste Qualitätsmaßstäbe, die auf umfassende wissenschaftliche Publikationen in renommierten fachwissenschaftlichen Verlagen zurückzuführen sind, die wohl führende Kanzlei in Deutschland. Wir verknüpfen jahrelange erfolgreiche praktische Erfahrung mit Lehre und Wissenschaft und vertreten Sie vor allen Verwaltungsgerichten, Oberverwaltungsgerichten bzw. Verwaltungsgerichtshöfen und dem Bundesverwaltungsgericht. Auch beim Bundesverfassungsgericht als dem höchsten deutschen Gericht haben wir bereits mehrere Verfahren geführt. Vor Finanzgerichten und Zivilgerichten vertreten wir Sie ausschließlich bei Prüfungsanfechtungen.

Unsere Sozietät agiert bundesweit. Sollte es bei Ihrem Verfahren zur mündlichen Verhandlung oder zu einem Ortstermin kommen, reisen wir für Sie nach Berlin, München, Köln, Münster, Düsseldorf, Kiel, Tübingen, Heidelberg, Hannover oder Frankfurt, um nur einige Beispiele zu nennen. Ansässig sind wir mit unserem Hauptstandort in zentraler Lage in Hamburg. Wir zeichnen uns durch eine effiziente und problemorientierte Erarbeitung juristischer Lösungen Ihrer Rechtsprobleme aus.

Zunächst ist es unser Anliegen, Ihr Mandat nicht als Massenprodukt zu verstehen, das wir mit einer kostengünstigen Standardlösung angehen. Es geht uns darum, die Besonderheiten Ihres Falles herauszuarbeiten, um auf dieser Grundlage eine Strategie sowohl im außergerichtlichen Verfahren, als auch im Prozess zu entwickeln. Jeder Fall ist zumindest in Nuancen anders gelagert und dessen Betreuung erfordert einen individuellen Beratungs- und Aktionsaufwand. Mandate werden bei uns professionell, zügig und auf höchstem Niveau bearbeitet.

Im Bereich des Prüfungsrechts bei Prüfungsanfechtungen und in allen anderen Bereichen des Öffentlichen Rechts, in denen wir tätig sind, kommt uns die wohl bundesweit einzigartige Verknüpfung der Rechtsanwaltstätigkeit in der juristischen Praxis mit der wissenschaftlichen Lehr- und Autorentätigkeit in der bundesweiten Juristenausbildung in besonderem Maß zugute. Herr Dr. Heinze ist Autor zahlreicher Publikationen in Form renommierter juristischer Fachbücher und Fachaufsätze, an denen sich auch Prüfer und Gerichte orientieren. Als Fachdozent und Repetitor bildet Herr Dr. Heinze zahlreiche Richter, Prüfer sowie Rechtsanwälte aus.

Es zeichnet uns aus, dass unsere Fachpublikationen nicht in umbedeutsamen Verlagen in unbedeutender Länge zur bloßen Mandantenakquise erfolgen, sondern in renommierten wissenschaftlichen Verlagen für Fachkreise veröffentlicht werden. Damit können wir sicherstellen, dass unsere Rechtsauffassungen in der Rechtsprechung ernsthaft berücksichtigt werden. Aufgrund dieses breiten Wirkungskreises ist es uns möglich, auf ein breites Netzwerk und auf eine überregionale Infrastruktur zurückzugreifen. Dadurch, dass Herr Dr. Heinze Fachanwälte für Öffentliches Recht sowie Vertreter der Behörden bzw. öffentlich-rechtlichen Rechtsträger und somit Ihre Gegner in Prozessen selbst ausbildet, sind ihm auch neueste rechtliche Entwicklungen frühzeitig bekannt, so dass wir auch deshalb anderen stets einen Schritt voraus sind und auf höchstem Niveau fachkompetent tätig werden können.