Wir kommen für Sie nach Bayern

Prüfungsanfechtung Bayern

Wir führen für Sie Prüfungsanfechtungen bezüglich des Zweiten Staatsexamens (2. Staatsexamen Jura) in Bayern durch. Herr Dr. Heinze ist auf Prüfungsanfechtungen spezialisiert und war einige Jahre für den Verlag C.H. Beck in München tätig und dort geschäftsführender Gründungsgesellschafter der BeckAkademie. Ein Widerspruchsverfahren ist in Bayern bei sogenannten Prüfungsanfechtungen nicht erforderlich, jedoch darf es durchgeführt werden. Wahlweise kann direkt geklagt werden. Ein „Überdenkungsverfahren“ ist in Bayern zum Teil mit einigen Besonderheiten als Nachprüfungsverfahren geregelt. Eine Überdenkung in einem späteren Verfahrensstadium wird durch das Nachprüfungsverfahren allerdings nicht ausgeschlossen. Ihr Gegner ist bei Prüfungsanfechtungen der Freistaat Bayern, der durch die Behörde vertreten wird.