Wir kommen für Sie nach Berlin, Potsdam und Frankfurt (Oder)

Prüfungsanfechtung Berlin / Potsdam / Frankfurt (Oder)

Wir führen für Sie Prüfungsanfechtungen bezüglich der Ersten Juristischen Prüfung (auch 1. Staatsexamen Jura genannt) in Berlin, Potsdam und Frankfurt (Oder) durch. Herr Rechtsanwalt Dr. Heinze war in Berlin und Brandenburg viele Jahre als Dozent tätig und pflegt noch immer gute Kontakte zu ehemaligen Kollegen. Zum Landesrecht Berlin hat Herr Dr. Heinze als Fachanwalt für Verwaltungsrecht das einzige systematische Lernlehrbuch und somit ein für die Berliner Juristenwelt zentrales Werk veröffentlicht.

Es besteht in Berlin die Besonderheit, dass zum Teil die Anfertigung einer europarechtlichen Klausur verlangt wird – insbesondere für den Abschluss des Juriste Européen. Mit den Eigenheiten, welche die internationale Ausrichtung der hiesigen Fakultäten mit sich bringt, sind wir bestens vertraut.

In beiden Bundesländern ist ein Widerspruchsverfahren erforderlich, in dessen Rahmen das Überdenkungsverfahren stattfindet. Auf diese Art können sich die Fachprüfer anhand Ihres Vorbringens gegen die Bewertung noch einmal mit der Prüfungsleistung auseinandersetzen.

Bei Prüfungsanfechtungen in Berlin gehen Sie gegen das Land Berlin (vertreten durch die Behörde) vor, während Sie sich in Potsdam und Frankfurt (Oder) – also in Brandenburg – direkt gegen die Behörde wenden.