Prüfungsanfechtung Hamburg

Aus einem langzeitigen Lebensmittelpunkt – hier hat Herr Rechtsanwalt Dr. Heinze seine Examina abgelegt und ist als Dozent tätig – wurde schließlich der Hauptsitz unserer Kanzlei.

Bezüglich des Zweiten Staatsexamens (2. Staatsexamen Jura) in Hamburg führen wir für Sie Prüfungsanfechtungen durch.

In der Freien und Hansestadt Hamburg ist ein Widerspruchsverfahren erforderlich. Im Rahmen dessen wird ein Überdenkungsverfahren durchgeführt, in dem sich die Prüfer mit Ihrer Prüfungsleistung noch einmal anhand Ihrer Einwendungen vertieft auseinandersetzen. Ihre Gegnerin ist bei Prüfungsanfechtungen nicht die Behörde, sondern die Freie und Hansestadt Hamburg, die durch die Behörde vertreten wird.